Fahrturnier Schänzli
Basel
Fahrturnier Schänzli
Traditionsfahrt 2016
Was ist Fahrsport
Fotos
Sponsoren / Links
News
vergangene Turniere
Organisations-Komitee und Offizielle
Lageplan
Kontakt
Fahrturnier Schänzli

Traditionsfahrt durch Basel

Historische Kutschen beleben die Stadt

Ins 19. Jahrhundert zurück versetzt wurden am 22. Mai 2016 die Bewohner und Besucher der Stadt Basel. Das OK Fahrturnier Schänzli lud bereits zum 4. Mal zu einer Rundfahrt mit alten Kutschen durch die Stadt ein.

(cs) Petrus hatte auch dieses Jahr viel Freude an den tollen Kutschen, welche Klein- und Grossbasel an diesem sonnigen Sonntag belebten. 15 sauber rausgeputzte Gespanne starteten bei der Messe Basel und begeisterten die zahlreichen Passanten mit einem selten gesehenen Bild durch die Innenstadt. Auf dem Weg zum Münsterplatz konnten die Teilnehmer viele strahlende Gesichter sehen.

Vor dem Münster stand der Apéro, vom Verein pro Münsterplatz gesponsert, bereit. Nach dieser Stärkung ging die Fahrt weiter, vorbei an den schönen Fassaden der altehrwürdigen Stadthäusern hinunter zum Rhein, durch schmale Gassen und schöne, baumgesäumte Strassen ins Schänzli, welches der Start- und Endpunkt der früheren Routen war. Auch hier gab es wieder eine Verschnaufpause für die Pferde und einen kleinen Umtrunk für die Kutscher und ihre Gäste.

Die letzte Etappe vor der Essenspause führte die historischen Gespanne durch die Grün 80 zum Museum für Pferdestärken. Da wurden alle von vielen Zuschauern und Helfern erwartet. Alle Kutschen fanden unter den grossen Bäumen einen Schattenplatz. Die Pferde wurden getränkt und die Kutscher und die Gäste mit einem feinen Apéro, gesponsert vom Verein Hü-Basel, verwöhnt. Das anschliessende Essen des Partyservice der Metzgerei Rechsteiner AG, Zwingen, hat allen vorzüglich gemundet. Mit Kaffee und Dessert wurde dieser Teil perfekt abgeschlossen.

Anschliessend durften alle Kutscher die von der Glaser Schlosserei und Schmiede GmbH, Andreas Glaser, Binningen, hergestellten und gesponserten Plaketten, einen Leckstein für die Pferde (gesponsert von Mägli Reitsport, Mümliswil) und eine Süssigkeit für die Fahrer entgegennehmen. Die wunderschönen Plaketten haben alle ins Staunen versetzt. Solche Kunstwerke bekommt man sonst nirgends.

Erfreut und zufrieden fuhren die Gespanne zusammen zurück zur Messe Basel. Petrus hatte noch immer Freude an dieser schönen Veranstaltung, und es konnten alle noch ohne Regen und Sturm die Pferde und alles Material einladen und sich auf den Heimweg machen.

Das OK Fahrturnier Schänzli dankt allen Teilnehmern, Sponsoren und Helfern für diesen gelungenen Anlass und freut sich auf die nächste Traditionsfahrt in Basel.

     
      



 

 


 

 

 

Fahrturnier Schänzli
Traditionsfahrt 2016
Was ist Fahrsport
Fotos
Sponsoren / Links
News
vergangene Turniere